Montag, 25. Februar 2013

Locken über Nacht

Heute wollte ich mal was mit meinen Haaren machen, was mal kein Bun ist.
Und da ich momentan sehr ungern Glätter oder Lockenstäbe benutze, weil meine Haare einfach sehr trocken sind, mache ich Heute "Locken mal anders".
Einfach Strähne nach Strähne auf drei Finger aufwickeln und anstecken.
Ich benutzte dafür das John Frieda-Frizz Ease-Traum Locken.
Einfach auf das feuchte Haar sprühen und los wickeln.

brigh10up.blogspot.de

Am besten sollte man sowas über Nacht machen. Mit Haarklammern die Locken befästigen, 
Mütze an und einfach damit schlafen gehen.
Ich habe meine Morgens gemacht und es den ganzen Tag trocknen lassen.
Sobald die Haare trocken sind einfach die Locken fallen lassen und vorsichtig mit den Fingern etwas durchkämmen, aber auf keinen Fall mit einer Brürste.

brigh10up.blogspot.de

Und so sieht es am Enden dann aus.
Wie gefällt es euch?

Kommentare:

  1. Gefällt mir gut habe ich auch schon mal so gemacht! Nur die Mütze hat beim Schlafen genervt.

    AntwortenLöschen
  2. I loved as much as you'll receive carried out right here. The sketch is tasteful, your authored subject matter stylish. nonetheless, you command get got an edginess over that you wish be delivering the following. unwell unquestionably come further formerly again as exactly the same nearly very often inside case you shield this hike.

    My page ... click this

    AntwortenLöschen