Mittwoch, 12. Oktober 2011

DIY Muffinförmchenlampe

Ich habe mir endlich die Zeit genommen um meinen Lampenschirm aufzupeppen. Die Idee stamm nicht von mir. Ich weiß auch nicht mehr wo ich es gesehen habe. Jedenfalls wollte ich schon lange sowas nachbasteln, kam aber nicht dazu. Jetzt ist die Lampe endlich fertig und heute gibt es von mir eine Bastelanleitung. 



Man braucht dazu einen Lampenschirm o. Papierlampignon, wie z.B. den von IKEA für ein paar Euro, und Muffinförmchen. Ich habe so ca. 120 Förmchen verarbeitet :)
Die klebt man einfach auf den Schirm, je nachdem wie es aussehen soll. Entweder aneinander o. etwas enger zusammen, so dass die sich verformen. FERTIG!



Und so schaut meine jetzt aus ;)
Ich habe mich für die schlichte Variante entschieden. Man kann auch bunte Förmchen nehmen o. die kleineren für Pralinen. Auch hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt ;)
Viel Spaß beim Basteln!

lg,  Ana. 

Kommentare:

  1. Das ist ja eine sehr süsse Idee, auf die ich wohl nie gekommen wäre. Sieht so schön fluffig aus :D muss ich mir auf jeden Fall mal für die Zukunft mehrken. Ich besitze zur Zeit leider nur so langweilige Aluminumlampen, schaue aber im Möbelgeschäft öfters mal in die Richtung, wo diese Papierlämpchen stehen.

    AntwortenLöschen
  2. T___T Dankeschön! Das ist zu lieb! Fließt wie Honig runter x)
    Es gibt bei mir in der Stadtmitte einen Laden das Podium oder auch Trend Faschion heisst, habe mich nach mehrerem Anprobieren für diese Schuhe entschieden, sind auch einigermassen am bequemsten und wärmsten gewesen und haben aufgerundet 25 Euro gekostet. Ich stehe auch total auf Khaki :D

    AntwortenLöschen